Restaurative Zahnheilkunde

Endodontie

Die Alternative zur Extraktion
Dank modernster Techniken in der Wurzelkanalbehandlung (Endodontie) haben wir heute die Möglichkeit, Zähne wirkungsvoll zu erhalten.

lhr gesunder Zahn besteht aus einer in den Mund ragenden Zahnkrone und einer oder mehreren Zahnwurzeln, die im Kieferknochen verankert sind. Das Zahninnere ist der Zahnnerv. Wird der Zahnnerv durch Kariesbakterien angegriffen, kann er sich entzünden und sogar absterben. Die Folge kann eine Kieferknochenentzündung sein, hervorgerufen durch an der Wurzelspitze ausgetretene Bakterien.

Um einen so geschädigten Zahn zu erhalten, entfernen wir die Bakterien und Gewebereste aus dem Kanalsystem sowie alle Verästelungen und füllen und versiegeln anschließend den Wurzelkanal. Heute ist eine Extraktion nicht mehr zwingend notwendig. Für einen Zahn, der ein unverzichtbarer Brückenpfeiler ist, kann dies entscheidend sein.

Die Kosten für eine neue Brücke oder gar für ein lmplantat sind in bestimmten Fällen höher als die Kosten für eine aufwändige Wurzelkanalbehandlung.

Wurzelkanalbehandlungen erfordern sehr viel Zeit, Erfahrung, Sorgfalt und Fachkenntnis. Jeder Fall muß individuell entschieden werden. Eine gute Mundhygiene ist der beste Schutz, denn meist ist die Ursache eine nicht erkannte oder nicht behandelte Karies. Seien Sie gut zu sich und beugen Sie vor! Der regelmäßige Besuch bei Ihrem Zahnarzt gehört auch dazu.

 

Kronen und Brücken

Steigern Sie lhre Lebensqualität durch guten Biss
lst ein Zahndefekt so umfangreich, dass eine Füllung nicht ausreicht, wird eine „Schutzhülle“ in Form einer Krone notwendig, die lhrem Zahn seine Stabilität zurückgibt.

Bei Zahnlücken kann eine Brücke als festsitzender Zahnersatz zum Einsatz kommen. Brücken dienen der Wiederherstellung von Kau- und Sprechfunktion und können Zahnverschiebungen verhindern bzw. ihre Folgen lindern.

lm hinteren Seitenzahnbereich können Kronen aus unterschiedlichen Metallen eingesetzt werden, da sie im nicht sichtbaren Teil des Mundes liegen. lst die Krone sichtbar, kommt ein Verbund von Metall und Keramik zum Einsatz. Diese Materialkombination ist äußerst stabil. Die Farbe und Oberflächenstruktur lhrer natürlichen Zähne kann täuschend echt nachempfunden werden.

Galvano-Kronen – eine Kombination aus einem Goldgerüst und der darüber liegenden Keramik – zeichnen sich durch hohe Passgenauigkeit und optimale Ästhetik aus. Ihr Vorteil besteht in ihrem hochprozentigen Goldanteil, da Gold sehr weich ist und sich so noch besser dem vorbehandelten Zahn anpassen lässt. Des Weiteren schimmert das Galvanogold heller unter der Keramik durch und wirkt so im Vergleich zur herkömmlichen Metallkeramikkrone natürlicher und lebendiger.

Vollkeramik-Kronen sind die hochwertigste Lösung und vom natürlichen Zahn praktisch nicht zu unterscheiden. Diese finden Ihren Einsatz vor allem im Frontzahnbereich. Die durch die aufwändige Herstellung erforderlichen höheren Kosten werden mit einem Höchstmaß an Ästhetik, Funktionalität, Gewebefreundlichkeit und Beständigkeit aufgewogen.

Wir unterstützen Sie bei der Entscheidung durch eine umfassende Beratung über Vor- und Nachteile der verschiedenen Lösungen und klären Sie selbstverständlich über die Kosten auf.

Endodontie

Die Alternative zur Extraktion
Dank modernster Techniken in der Wurzelkanalbehandlung (Endodontie) haben wir heute die Möglichkeit, Zähne wirkungsvoll zu erhalten.

lhr gesunder Zahn besteht aus einer in den Mund ragenden Zahnkrone und einer oder mehreren Zahnwurzeln, die im Kieferknochen verankert sind. Das Zahninnere ist der Zahnnerv. Wird der Zahnnerv durch Kariesbakterien angegriffen, kann er sich entzünden und sogar absterben. Die Folge kann eine Kieferknochenentzündung sein, hervorgerufen durch an der Wurzelspitze ausgetretene Bakterien.

Um einen so geschädigten Zahn zu erhalten, entfernen wir die Bakterien und Gewebereste aus dem Kanalsystem sowie alle Verästelungen und füllen und versiegeln anschließend den Wurzelkanal. Heute ist eine Extraktion nicht mehr zwingend notwendig. Für einen Zahn, der ein unverzichtbarer Brückenpfeiler ist, kann dies entscheidend sein.

Die Kosten für eine neue Brücke oder gar für ein lmplantat sind in bestimmten Fällen höher als die Kosten für eine aufwändige Wurzelkanalbehandlung.

Wurzelkanalbehandlungen erfordern sehr viel Zeit, Erfahrung, Sorgfalt und Fachkenntnis. Jeder Fall muß individuell entschieden werden. Eine gute Mundhygiene ist der beste Schutz, denn meist ist die Ursache eine nicht erkannte oder nicht behandelte Karies. Seien Sie gut zu sich und beugen Sie vor! Der regelmäßige Besuch bei Ihrem Zahnarzt gehört auch dazu.

 

Kronen und Brücken

Steigern Sie lhre Lebensqualität durch guten Biss
lst ein Zahndefekt so umfangreich, dass eine Füllung nicht ausreicht, wird eine „Schutzhülle“ in Form einer Krone notwendig, die lhrem Zahn seine Stabilität zurückgibt.

Bei Zahnlücken kann eine Brücke als festsitzender Zahnersatz zum Einsatz kommen. Brücken dienen der Wiederherstellung von Kau- und Sprechfunktion und können Zahnverschiebungen verhindern bzw. ihre Folgen lindern.

lm hinteren Seitenzahnbereich können Kronen aus unterschiedlichen Metallen eingesetzt werden, da sie im nicht sichtbaren Teil des Mundes liegen. lst die Krone sichtbar, kommt ein Verbund von Metall und Keramik zum Einsatz. Diese Materialkombination ist äußerst stabil. Die Farbe und Oberflächenstruktur lhrer natürlichen Zähne kann täuschend echt nachempfunden werden.

Galvano-Kronen – eine Kombination aus einem Goldgerüst und der darüber liegenden Keramik – zeichnen sich durch hohe Passgenauigkeit und optimale Ästhetik aus. Ihr Vorteil besteht in ihrem hochprozentigen Goldanteil, da Gold sehr weich ist und sich so noch besser dem vorbehandelten Zahn anpassen lässt. Des Weiteren schimmert das Galvanogold heller unter der Keramik durch und wirkt so im Vergleich zur herkömmlichen Metallkeramikkrone natürlicher und lebendiger.

Vollkeramik-Kronen sind die hochwertigste Lösung und vom natürlichen Zahn praktisch nicht zu unterscheiden. Diese finden Ihren Einsatz vor allem im Frontzahnbereich. Die durch die aufwändige Herstellung erforderlichen höheren Kosten werden mit einem Höchstmaß an Ästhetik, Funktionalität, Gewebefreundlichkeit und Beständigkeit aufgewogen.

Wir unterstützen Sie bei der Entscheidung durch eine umfassende Beratung über Vor- und Nachteile der verschiedenen Lösungen und klären Sie selbstverständlich über die Kosten auf.

Weitere zahnmedizinische Leistungen

Restaurative Zahnheilkunde

Ästhetische Zahnheilkunde

Restaurative Zahnheilkunde

Präventive Zahnheilkunde

Restaurative Zahnheilkunde

Zahnärztliche Chirurgie

Restaurative Zahnheilkunde

Zahnerhaltung

Restaurative Zahnheilkunde

Spezielles